FOTCM Logo
Cassiopaea Deutsch
  • EN
  • FR
  • DE
  • RU
  • TR
  • ES
  • ES

Willkommen

Willkommen auf der Cassiopaea-Webseite, dem Archiv der Arbeit von Laura Knight-Jadczyk. Laura Knight-Jadczyk ist eine in der siebten Generation in Florida geborene Historikerin/Mystikerin und Autorin von 14 Büchern und vielen Artikeln, die in Druck und im Internet veröffentlicht wurden. Sie ist die Gründerin von SOTT.net und die Inspiration hinter dem Cassiopaea-Experiment. Sie lebt in Frankreich mit ihrem polnischen Ehemann, einem mathematischen Physiker, Arkadiusz Jadczyk, mit vier ihrer fünf Kinder, ihrer erweiterten Familie, sowie mit acht Hunden, fünf Vögeln und einer Katze.Laura ist mit dem theoretisch/mathematischen Physiker Arkadiusz Jadczyk verheiratet, der die Arbeit seiner Frau im folgenden Extrakt beschreibt:

Der Name “Cassiopaea” wurde von einer bewusst “gechannelten Quelle” gegeben, auf die Laura 1994 nach zweijähriger experimenteller Arbeit zugriff. Die Quelle identifizierte sich mit den Worten “Wir sind du in der Zukunft“. Die moderne Physik stellt uns keine praktischen Mittel für diese Art der Kommunikation zur Verfügung, und Theorien zu diesem Thema sind nicht gut entwickelt; sie sind in der Tat nicht schlüssig und umstritten.

Bei der Interpretation von “wir sind du in der Zukunft” stehen wir in übervereinfachter Form vor kausalen Paradoxien. Andererseits können wir aus den in Physikzeitschriften veröffentlichten theoretischen Arbeiten lernen, dass bei einer korrekten und sorgfältigen Interpretation und unter Berücksichtigung von Quantenunsicherheiten die Kommunikation in die Vergangenheit nicht als unmöglich abgetan werden kann. Unwahrscheinlich ist vielleicht das richtige Wort, aber es gibt viele Dinge, die unwahrscheinlich sind und doch passieren.

Je unwahrscheinlicher ein bestimmtes Phänomen ist, desto mehr Informationen werden von seinem Vorkommen mitgetragen, desto mehr können wir durch seine Untersuchung lernen.

Deshalb haben wir das “Wir sind du in der Zukunft” nicht als unmöglich und damit ignorierbar abgetan. Stattdessen beschlossen wir, die “Kommunikation” als eine Form eines kontrollierten Experiments zur “superluminalen Gedankenübertragung” fortzusetzen – auch wenn klar war, dass der Begriff als vorläufiger Hinweis auf nur eine von mehreren möglichen Interpretationen betrachtet werden sollte.

Die Informationen, die wir aus diesem Experiment erhalten haben, werden im Kontext eines breit gefächerten historischen, wissenschaftlichen und anderen metaphysischen Materials präsentiert und bieten die Hinweise, die zu dem Weltbild und den Schlussfolgerungen geführt haben, die wir in unseren zahlreichen Publikationen auf dieser Website und in gedruckter Form präsentiert haben. Vielleicht ist es nur unser eigenes “Unterbewusstsein”, das sich als “Quelle” präsentiert, aber selbst wenn es so ist, sagt uns das mehr? Wissen wir wirklich, was ein “unbewusster Verstand” ist und zu was er fähig ist?

Wir fragen uns manchmal, ob die Cassiopaeaner die sind, für die sie sich ausgeben, weil wir alles als nicht unanfechtbare Wahrheit betrachten. Wir betrachten alles wie ein Körnchen Salz, auch wenn wir der Meinung sind, dass es eine gute Chance gibt, dass es die Wahrheit ist. Wir analysieren ständig dieses Material sowie eine große Menge an anderem Material, das uns aus zahlreichen Bereichen der Wissenschaft und Mystik in die Hände fällt. Wir finden es ziemlich ungewöhnlich, dass das cassiopaeanische Material so eng mit den Lehren des großen Sufi-Meisters Ibn Al-‘Arabi verbunden ist, mit den Lehren des Vierten Weges von Gurdjieff, Castaneda, mit dem esoterischen Christentum von Boris Mouravieff und sogar dem alten altaischen Schamanismus. In diesem Sinne ist das cassiopaeanische Experiment wirklich eine Arbeit des vierten Weges.

Jahrtausendelang wurde der Menschheit das Wissen über die wahre Natur der Realität verweigert. Religionen haben falsche Hoffnungen und falschen Glauben über die Misere der Menschheit angeboten, und die Wissenschaft hat sich von wahrer Menschlichkeit entfernt. In einer Welt, wo Wissenschaft und Spiritualität aufgehört haben, sich auf der Suche nach Bedeutung zu ergänzen, sind wir immer noch allein mit Fragen wie: Was bedeutet es, wahrlich menschlich zu sein? Warum ist die Welt, wie sie heute ist? Warum gibt es Böses? Ist unsere Lebensweise die bestmöglichste? Sind höhere Welten real? Und am wichtigsten: Was können wir tun, um uns und die Menschheit zu verbessern?

All diese Fragen und Probleme beschäftigten Laura ihr ganzes Leben lang. Die Geschichte, wie sie zu dem gekommen ist, was als das “Cassiopaea-Experiment” bekannt geworden ist, wird in ihrem Buch “Amazing Grace” schön erzählt.

Das Cassiopaean Experiment selbst begann im Sommer 1994 und wird heute noch durchgeführt. Die Verfasser bezeichnen es als “superluminale Kommunikation”, um die negativen Konnotationen zu vermeiden, die mit dem Wort “Channeling” verbunden sind. Ist es vernünftig zu sagen, dass ALLES Channeling Schrott und Unsinn ist? Nun, die überwiegende Mehrheit von gechannelten Materials IST Unsinn. Das meiste davon ist entweder unverständlicher Hokuspokus, Wortsalat oder raffinierte Täuschung und Desinformation, kombiniert mit hochklassigen Worten, die darauf abzielen, die Menschen zu täuschen und in ihrem derzeitigen erbärmlichen und unterdrückten Zustand zu halten.

Viele Jahre der Forschung, Erfahrung und konstruktive Neugier führten zu Lauras Experiment der Superluminalen Kommunikation, das schließlich, nach zwei Jahren des Experimentierens und der Feinabstimmung, die Kontakte mit “toten Typen” (angeblich inkarnierten Wesenheiten) und trügerischen Quellen, die sich als höhere Wissensquellen ausgaben, zu den Cassiopaeanischen Transmissionen führte. In all diesen Jahren wurde der Prozess verfeinert und alle “Instrumente” für eine höhere Genauigkeit und zur Erleichterung einer besseren Kommunikation angepasst. Diese Mitteilungen unterscheiden SICH von den meisten anderen gechannelten Informationen. Es ist das “kritische Channeling”, das blinden Glauben und Anhängertum entmutigt. Die Cassiopeaner selbst verlangen nicht, in irgendeiner Weise verehrt oder vergöttert zu werden, und warnen sogar vor einer solchen Haltung ihnen gegenüber. Sie ermutigen dazu, zu recherchieren und sich mit anderen zu vernetzen, um die von ihnen übermittelten Informationen zu verifizieren, und verlangen nicht, dass alles ohne zu hinterfragen für bare Münze genommen wird.

So vieles von dem, was die Cassiopaea-Quelle – die sich als Laura in der Zukunft identifizieren – mitgeteilt hat, wurde aus einem breiten Spektrum von erforschten Quellen verifiziert, einschließlich moderner, wissenschaftlicher Quellen sowie alter Traditionen und Überlieferungen. Es gibt noch vieles, was ohne weitere Daten nicht verifiziert werden kann, und einiges scheint auf unserem gegenwärtigen Verständnis- und “Seins”-Niveau kaum verifiziert werden zu können. Doch selbst die Dinge, die noch nicht verifiziert sind, werden aufgrund der Erfolgsbilanz der Quelle mit einer geringfügig höheren Wahrscheinlichkeit als wahr eingestuft und es werden keine endgültigen Schlussfolgerungen gezogen, bis mehr Daten zur Verfügung stehen, die dies ermöglichen.

Wenn wir über “Channeling” nachdenken, stehen wir vor der Situation, aufzupassen, dass wir das Kind nicht mit dem Bade ausschütten. Es gibt andere ziemlich gute Quellen für gechanneltes Material mit einem relativ hohen Grad an Genauigkeit, wie z. B. die Ra-Entität in den Gesetz des Einen-Büchern und auch die Quellen der von Barbara Marciniak gechannelten Bringers of the Dawn. Sie sind vielleicht nicht auf dem gleichen Niveau der Genauigkeit und Klarheit wie das cassiopaeanische Material, aber sie enthalten eine beträchtliche Menge an genauen und nützlichen Informationen, die weitgehend mit den cassiopaeanischen Überlieferungen übereinstimmen. Daher können wir behaupten, dass die meisten, die aufgeschlossen und aufrichtig sowie abenteuerlustig und neugierig sind, zustimmen werden, dass es nicht vernünftig ist, ALLE gechannelten Materialien als Unsinn und/oder Betrug zu deklarieren. Wann immer jemand behauptet: “Alles Weiße ist schwarz”, sollten wir sofort ihre Motive und ihre Wissensbasis verdächtigen. Nicht weil es unmöglich ist, dass weiß schwarz ist (wir wissen, dass es Paradoxe gibt), sondern weil sie das Wort “alles” verwenden.

After all, the old-time religions, particularly monotheistic ones, have imposed a ban on spiritual communications as being the “work of the devil” (and it CAN be, but doesn’t HAVE to be, not to take the word “devil” too literally) even though much of their own claims, creeds, practices, and beliefs were channeled from a self proclaimed “higher source”!

What if the Monotheistic religions are right? Even if we consider it as highly improbable, what if they ARE right? Can they be right?

Approaching the question with a scientific mind, we have to consider this possibility, however improbable it may appear to be, and we conclude that such a claim cannot be truth.

Let us reason via “reductio ad absurdum” — which is often used in logic and in mathematical proofs. You assume something to be true, and then by a chain of logical deductions you come to the conclusion that your assumption cannot be true. Somewhat tricky — but useful.

Applying this method to the claims of the monotheistic religions that all Spiritual Communication outside of their approved context is 100% “of the devil”, let us suppose it is true. In order to be true it must include ALL spiritual communication at ALL times.

But if that is the case, then why would the sources of the Monotheistic religions be exempt from this rule? Does their god make rules only to break them, and then claims to be the only authority underwriting his/her/its breaking of said rules with no yardstick by which to measure or evaluate such claims? That would be a god of confusion and instability.

Putting aside philosophical issues, it is easy to see that, by logic, the Monotheistic religions are also being influenced by spiritual communications that are “of the devil” (if everybody is, then so are they).

So we see that starting from the assumption that the Monotheistic religious claims are right (Spiritual communications are 100% of the devil) we come to the conclusion that what they say is wrong (because they are simply repeating the “lies of the devil”).

So, here we have reductio ad absurdum.

But we can go even further. Can we see a reason why the Monotheistic religions would propagate such evident nonsense? Why?

Well, here we can have a hypothesis too. If, as we know by the above analysis, NOT ALL spirit communication is from “the devil”, that SOME channeling can provide us with real information from “benevolent higher beings”, from “us in the future”, or from the Cosmic Mind, call it as you will, then it is only natural that there will be forces trying to discredit TRUE channeling.

So, we have solved one problem here and exposed another. Since the Mainstream Monotheistic religions describe channeling and other spirit communication as “of the devil,” and if they are right, or even partly right, then we have reasons to suppose that these institutions are themselves agents of those forces.

These Monotheistic monopolies, imposed on humanity by coercion, force and violence, should be rejected whether they are demanded in a religious/spiritual context or a corporate business context, or any other for that matter. No inherent right to monopolize anything should be recognized. On the contrary, any such demands should be regarded with suspicion, questioned, and rejected. No one can claim a monopoly on Truth and no one can claim ownership either.

The reader might wish to begin with The Wave Series. “The Wave” is a term used to describe a Macro-cosmic Quantum Wave Collapse producing both a physical and a “metaphysical” change to the Earth’s cosmic environment theorized to be statistically probable sometime in the early 21st century. This event is variously described by other sources as the planetary shift to 4th density, shift of the ages, the harvest etc., and is most often placed around the end of 2012. The Wave Series includes a UFO abduction account, a transcript of an actual hypnotic regression session, that refers to a global cataclysmic change. Please note that we do not, however, subscribe to the notion that such events can be exactly predicted as to whether or when they might occur. Quantum physics talks about statistical probabilities, not prophetic certainties.

The Wave series of articles demonstrates the unique nature of the Cassiopaean Experiment. In her skillful collecting of the pieces of the puzzle from throughout the transcripts, in-depth research, personal experiences, then weaving them into a finished product, Laura brings added depth and dimension to the original transmissions. Laura presents what the Cassiopaeans – We are YOU in the future – have to say about the eventuality of The Wave – FROM the future – including an exploration of the limitations of man’s present estate, in cognitive, biological, historical and ontological terms.

The publishing of the Cassiopaean communications in The Wave Series and the establishing of the network of dialogues among those interested in this material – later to become the Quantum Future Group – was followed almost immediately by numerous attacks on Ark and Laura from various individuals. These events led to intensive research into psychopathology, guided by the Cassiopaean source and the findings were added to The Wave series which is also ongoing. In the later chapters you will find in depth information on COINTELPRO and Secret Government projects, details about Nobel Prize Winner John Nash and Game Theory, Ira Einhorn and the creation of the New Age Counter Intelligence Program, Andrija Puharich, Alternative Three, Mind Control Research, the Philadelphia Experiment and the suicide of Morris Jessup, cyclical cataclysms, cometary impacts and meteorite showers, and most important of all: the problem of psychopaths in our society. Laura’s compilations on the topic of Psychopathy is very popular which attests to the fact that psychopathy is epidemic in our times.

The research in psychopathology led to the realization that our world is ruled by psychopaths. This, then, led to the establishing of The Signs of the Times, an ongoing News Resource Project that is updated daily. Be sure to check it out for all the latest News, Current Events, and in-depth commentary by Quantum Future Group members. If you are interested in the events surrounding 9/11, you’ll want to check out our American Coup d’état page, as well as Laura’s book: 9/11 The Ultimate Truth.

The events of 9/11 have reshaped the political, social and cultural scene more than any event since the Second World War. We see the effects all around the world with greater and greater impediments to travel, “preemptive wars” that give the US the “right” to strike who they will when they will, and draconian laws that are said to target “terrorists” but which are aimed at local populations to better bring them under control. But to understand what is happening today, one needs the overview of human development that history provides. Laura’s book, The Secret History of the World , is the most complete source for her research and analysis of history.

Laura and Ark continue to research the mysteries of life and the universe in their quest to understand the human condition. Join them… you’ll be glad you did!